Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Spargel essen – mit verschiedenen Sorten

Do. 6 Juni 18:00 22:00

Spargelessen –

Mit Verköstigung alter Sorten in Zusammenarbeit mit Slowfood Hannover:

Wir wollen uns diesmal dem Thema Spargel widmen. Ist auch bei diesen wunderbaren Stangen das Terroir wichtig, wie wir es beim Wein ganz selbstverständlich finden? Was ist aus den alten Sorten geworden und wie schmecken sie? Welche Zubereitungsarten bieten sich an? Am Do. 6. 6. um 18.30 Uhr geht es los: Ein Teil des Spargels wird aus alten Sorten bestehen, welche das sind, werden wir sicherlich schmecken und für uns ganz individuell entscheiden können, ob uns eher der „alte Stil“ liegt oder uns die heutige fast ausschließlich angebotene Sorte besser gefällt.

Was uns besonders freut, ist die Möglichkeit sich aktiv am Kochen beteiligen zu dürfen! Wer mal mit einem Profi in einer Profiküche arbeiten möchte: hier ist die Gelegenheit ab 16 Uhr dazu. Die Anzahl der Teilnehmenden daran ist begrenzt, wie immer „first come, first serve.“

Das Menü:

Spargel-Kräutersuppe oder Bunter Salatteller mit fruchtigem Dressing

Niedersächsischer Spargel 

mit Schinken, paniertem Schnitzel und krossen Hähnchenkotelett

mit Spargel gefüllte Pfannkuchen als vegetarische Alternative

Salzkartoffeln, zerlassener Butter und hausgemachter Sauce Hollandaise

Für Nicht-Spargelesser bieten wir Butter-Karotten

39,– €, Getränke extra

Kinder bis 6 Jahre 9,– €, 7 bis 11 Jahre 17,– €


Pana Cotta mit Himbeer-Fruchtspiegel in kl. Dessertgläsern serviert – 3€

Gern reservieren wir für Sie
oder über Slow Food Hannover